Domain saubere-demokratie.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt saubere-demokratie.de um. Sind Sie am Kauf der Domain saubere-demokratie.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte und Fragen zum Begriff Saubere Demokratie:

Demokratie Heute - Ausgabe 2018 Für Hessen  M. 1 Buch  M. 1 Online-Zugang  Gebunden
Demokratie Heute - Ausgabe 2018 Für Hessen M. 1 Buch M. 1 Online-Zugang Gebunden

Das Lern- und Arbeitsbuch mit der klaren StrukturAufgrund seiner ausgeprägten Schülerorientierung hat sich 'Demokratie heute' seit Jahren im Unterricht bewährt. In der umfassend aktualisierten Ausgabe 2018 für Real- Haupt- und Mittelstufenschulen in Hessen sind bewährte Konzeptionselemente erhalten und einige neu aufgenommen worden:Aufbau im Bausteinsystem mit in sich abgeschlossenen thematischen Einheitenvielfältige Angebote zur BinnendifferenzierungFörderung der Kompetenzentwicklung durch Vermittlung allgemeiner und fachspezifischer Methodenmit BiBox dem digitalen Unterrichtssystem zum LehrwerkErklärvideos mit Mirko Drotschmann bekannt als LOGOReporter von ZDFtivi und als MrWissen2GO auf YouTube direkt aufrufbar über Webcodes in den Schülerbänden und über die BiBox

Preis: 23.50 € | Versand*: 0.00 €
Körperpolitiken Und Demokratie - Gundula Ludwig  Kartoniert (TB)
Körperpolitiken Und Demokratie - Gundula Ludwig Kartoniert (TB)

Das Buch arbeitet die Bedeutung von Körperpolitiken für die Genealogie der liberalen Demokratie in Deutschland von 1848 bis 1933 heraus. Auf der Basis einer historischen Analyse medizinischer Diskurse wird gezeigt wie Wissensregime über Körper Leben Gesundheit und Krankheit Vorstellungen von Demokratie Politik demokratische Partizipation politische Gemeinschaft und politische Subjekte geprägt haben. Auf dieser Grundlage widmet sich das Buch abschließend der Frage wie radikaldemokratietheoretische Ansätze der Gegenwart durch eine körpertheoretische Perspektive erweitert werden können.

Preis: 35.00 € | Versand*: 0.00 €
Giebeler, Dennis: Politische Partizipation im Wandel
Giebeler, Dennis: Politische Partizipation im Wandel

Politische Partizipation im Wandel , Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Politische Systeme allgemein und im Vergleich, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Weltweit scheinen soziale Bewegungen an Zuspruch zu gewinnen. Bürger beschränken sich längst nicht mehr nur auf partei- und wahlbezogene politische Partizipation, sondern finden im Rahmen der (neuen) sozialen Bewegungen eine Vielzahl alternativer Beteiligungsformen. Dazu zählen unter anderem Demonstrationen, Unterschriftensammlungen, Sitzstreiks und Selbsthilfegruppen. Auch in Deutschland haben ¿die neuen sozialen Bewegungen seit den 1970er Jahren einen enormen Aufschwung erfahren¿ (Geißel/Thillmann 2006, 163), woraus auf ein erhöhtes Interesse der Bürger an politischer Partizipation geschlossen werden könnte. Gleichzeitig jedoch beobachtet man sinkende Wahlbeteiligung (Schaubild 1), abnehmende Parteimitgliedschaften und eine schwächere Bindung der Bürger an politische Parteien (Jung et al. 2009, 12). Unterstützt durch die Medien kann schnell der Eindruck entstehen, das Ende der Parteien sei bald schon unausweichlich, wohingegen der ¿moderne Bürger¿ seine Meinung verstärkt über neue Alternativen wie soziale Netzwerke im Internet, gezielten Konsum oder Sitzstreiks kundtut. Um jedoch eine oberflächliche Betrachtung zu vermeiden, sollten einige tiefergehende Fragen gestellt werden. Dabei ist es zunächst wichtig, herauszufinden, ob es einen Zusammenhang zwischen partei- oder wahlbezogener und sonstiger Partizipation gibt und falls ja, wie dieser aussieht. Diese Fragestellung ist u.a. deshalb relevant, weil die Antwort Aufschluss darüber geben kann, ob die genannten Partizipationsarten in Konkurrenz zueinander stehen. Wäre dies der Fall, müssten politische Parteien ein Interesse an der Schwächung bestimmter Partizipationswege haben. Betrachtet man allerdings Parteien wie Die Linke, die sich durch eine hohe Bereitschaft zu Protest kennzeichnen, erscheint der Wunsch nach dieser Schwächung bereits fragwürdig. Damit verbunden ist die Frage, wann man überhaupt von einer bestimmten Partizipationsart sprechen kann (Geißel/Thillmann 2006, 162). Organisiert beispielsweise eine Partei eine nicht genehmigte Demonstration, ist es schwierig, zu entscheiden, ob diese Partizipation als konventionell oder unkonventionell bezeichnet werden sollte. Auch die Partizipationsforschung erkannte oben genannte Fragen und Probleme, sodass schon einige Antworten gegeben sind. , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Maksurov, Alexei: Das unbewegliche Vermögen als Gegenstand der Bürgerrechte
Maksurov, Alexei: Das unbewegliche Vermögen als Gegenstand der Bürgerrechte

Das unbewegliche Vermögen als Gegenstand der Bürgerrechte , Wissenschaftliches Lehrbuch , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 35.90 € | Versand*: 0 €

Was ist der Unterschied zwischen der modernen Demokratie und der attischen Demokratie?

Der Hauptunterschied zwischen der modernen Demokratie und der attischen Demokratie liegt in der Art und Weise, wie die Regierung g...

Der Hauptunterschied zwischen der modernen Demokratie und der attischen Demokratie liegt in der Art und Weise, wie die Regierung gebildet wird. In der attischen Demokratie wurden die Beamten per Los ausgewählt, während in der modernen Demokratie die Regierung durch Wahlen bestimmt wird. Zudem hatten in der attischen Demokratie nur männliche Bürger politische Rechte, während in der modernen Demokratie allgemeines Wahlrecht gilt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern kann die Versammlungsfreiheit in verschiedenen Ländern unterschiedlich interpretiert und umgesetzt werden, und welche Auswirkungen hat dies auf die Demokratie, die Bürgerrechte und die öffentliche Ordnung?

Die Versammlungsfreiheit kann in verschiedenen Ländern unterschiedlich interpretiert und umgesetzt werden, abhängig von der politi...

Die Versammlungsfreiheit kann in verschiedenen Ländern unterschiedlich interpretiert und umgesetzt werden, abhängig von der politischen Kultur, der Rechtsprechung und den historischen Erfahrungen. In einigen Ländern kann die Versammlungsfreiheit stark eingeschränkt sein, was die Demokratie und die Bürgerrechte beeinträchtigen kann. In anderen Ländern wird die Versammlungsfreiheit weitgehend respektiert, was zu einer lebendigen Demokratie und einer aktiven Zivilgesellschaft führen kann. Die unterschiedliche Interpretation und Umsetzung der Versammlungsfreiheit kann auch Auswirkungen auf die öffentliche Ordnung haben, da sie zu Protesten, Unruhen oder politischer Instabilität führen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum nennt man den Bundestag auch das Herz der Demokratie?

Der Bundestag wird oft als das Herz der Demokratie bezeichnet, da er das zentrale Organ der Legislative in Deutschland ist. Hier w...

Der Bundestag wird oft als das Herz der Demokratie bezeichnet, da er das zentrale Organ der Legislative in Deutschland ist. Hier werden Gesetze diskutiert, verabschiedet und kontrolliert, was essentiell für eine funktionierende Demokratie ist. Durch die direkte Wahl der Abgeordneten durch das Volk wird die repräsentative Demokratie gewährleistet, da die Interessen und Meinungen der Bürgerinnen und Bürger im Bundestag vertreten werden. Zudem ist der Bundestag ein Ort des politischen Austauschs und der Meinungsbildung, wo verschiedene Parteien und Fraktionen ihre Positionen und Ideen präsentieren können. Letztendlich ist der Bundestag auch ein Symbol für die demokratischen Grundwerte und Prinzipien, die in Deutschland gelten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Parlament Gesetzgebung Vertretung Entscheidungen Debatten Kontrolle Legitimation Diskussionen Pluralismus Repräsentation

Welche verschiedenen Methoden der Oberflächenreinigung können in Haushalten, Büros und industriellen Umgebungen eingesetzt werden, um eine hygienische und saubere Umgebung zu gewährleisten?

In Haushalten können Oberflächen mit handelsüblichen Reinigungsmitteln, wie Allzweckreinigern, Desinfektionssprays oder Essiglösun...

In Haushalten können Oberflächen mit handelsüblichen Reinigungsmitteln, wie Allzweckreinigern, Desinfektionssprays oder Essiglösungen gereinigt werden. Zudem können Mikrofasertücher oder Schwämme verwendet werden, um Schmutz und Keime zu entfernen. In Büros können Reinigungsdienste professionelle Reinigungsmittel und -geräte einsetzen, um eine gründliche Reinigung zu gewährleisten. In industriellen Umgebungen können Hochdruckreiniger, Dampfreiniger oder chemische Reinigungsmittel eingesetzt werden, um hartnäckigen Schmutz und Verunreinigungen zu beseitigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Partizipation Von Kindern In Der Kindertagesstätte - Petra Stamer-Brandt  Gebunden
Partizipation Von Kindern In Der Kindertagesstätte - Petra Stamer-Brandt Gebunden

Partizipation in Kindertageseinrichtungen bedeutet Kinder mit ihren Bedürfnissen und Themen in den Alltag einzubeziehen und sie altersgemäß an Entscheidungen zu beteiligen. Für eine erfolgreiche Partizipation müssen Sie jedoch Grundvoraussetzungen in Ihrer Einrichtung schaffen: bei den Kolleg:innen den Eltern und in den Abläufen in Ihrer Einrichtung. In diesem praktischen Werk erfahren Sie wie Sie Schritt für Schritt Ihr eigenes Konzept zur Partizipation entwickeln. Sie überprüfen Ihre eigenen Demokratieerfahrungen und werden ermutigt Kinder in Kindertagesstätten an allen sie betreffenden Entscheidungen teilhaben zu lassen. Fallbeispiele Checklisten und Gesprächsleitfäden unterstützen Sie dabei Ihr individuelles Partizipationskonzept auszuarbeiten. Die erweiterte Neuauflage nimmt dabei insbesondere die Frage in den Blick wie Partizipation im Rahmen inklusiver Pädagogik möglich ist. Aus dem Inhalt: Rechte der Kinder: gesetzliche Grundlagen und Empfehlungen Die Rolle der pädagogischen Fachkräfte und der Umgang mit Macht Partizipation im Rahmen inklusiver Pädagogik Konkrete Vorschläge für Kinderbeteiligung und Beschwerdemanagement Autorin: Petra Stamer-Brandt Dipl.-Sozialpädagogin ehemalige Leiterin der Fachhochschule für Sozialpädagogik in Große Weeden Pädagogische Organisationsberaterin

Preis: 29.95 € | Versand*: 0.00 €
Goldstein, Jürgen: Vernünftiger Pluralismus. Die Zukunft unserer politischen Vergangenheit
Goldstein, Jürgen: Vernünftiger Pluralismus. Die Zukunft unserer politischen Vergangenheit

Vernünftiger Pluralismus. Die Zukunft unserer politischen Vergangenheit , Perspektiven der Moderne II , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 16.00 € | Versand*: 0 €
Unverkürzte Demokratie - Cristina Lafont  Gebunden
Unverkürzte Demokratie - Cristina Lafont Gebunden

Welche Form der Demokratie sollten wir in Zeiten von Rechtspopulismus Wutbürgern und Fake News anstreben? In ihrem neuen Buch entwickelt die Philosophin Cristina Lafont eine partizipatorische Konzeption der deliberativen Demokratie die das Ideal der Selbstregierung trotz aller Unkenrufe ernst nimmt. Sie plädiert dafür das Mitspracherecht der Bürgerinnen und Bürger nicht nur zu verteidigen sondern sogar zu stärken. Lafont entwickelt ihre Position in kritischer Auseinandersetzung mit pluralistischen epistokratischen und lottokratischen Konzeptionen von Demokratie. Diese sehen verschiedene »Abkürzungen« vor um Probleme der demokratischen Regierung - unüberwindliche Meinungsverschiedenheiten politische Ignoranz die schlechte Qualität politischer Deliberationen - zu lösen. All diese Abkürzungen untergraben jedoch die Demokratie weil sie nur funktionieren wenn die Bürgerinnen und Bürger sich blindlings Akteuren unterwerfen deren Entscheidungen sie nicht mehr kontrollieren können. Auch die Annahme dass eine Gemeinschaft bessere Ergebnisse erzielen kann wenn sie ihre Mitglieder übergeht erweist sich als falsch. Es gibt keine »Abkürzungen« sondern nur den langen bisweilen beschwerlichen partizipatorischen Weg der beschritten wird wenn die Bürgerinnen einen kollektiven Willen schmieden. Das ist unverkürzte Demokratie.

Preis: 34.00 € | Versand*: 0.00 €
Reybrouck, David van: Gegen Wahlen
Reybrouck, David van: Gegen Wahlen

Gegen Wahlen , Warum Abstimmen nicht demokratisch ist , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Text Sprache: ger, Originalsprache: dut, WolkenId: 2831301

Preis: 20.00 € | Versand*: 0 €

Was sind die Gründe dafür, dass soziale Ungleichheit zu einer Krise in der Demokratie führen kann?

Soziale Ungleichheit kann zu einer Krise in der Demokratie führen, da sie das Vertrauen der Bürger in die politischen Institutione...

Soziale Ungleichheit kann zu einer Krise in der Demokratie führen, da sie das Vertrauen der Bürger in die politischen Institutionen und das demokratische System untergraben kann. Wenn Menschen das Gefühl haben, dass ihre Stimme und ihre Bedürfnisse nicht gehört oder berücksichtigt werden, kann dies zu Frustration, Politikverdrossenheit und letztendlich zu einem Verlust des Glaubens an die Demokratie führen. Darüber hinaus kann soziale Ungleichheit dazu führen, dass bestimmte Gruppen von Menschen von politischer Teilhabe ausgeschlossen werden, was die demokratische Legitimität weiter untergraben kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was passiert, wenn eine demokratisch gewählte Führungsperson die Demokratie abschaffen will, indem sie keine weiteren Wahlen mehr zulässt oder behindert?

Wenn eine demokratisch gewählte Führungsperson die Demokratie abschaffen will, indem sie keine weiteren Wahlen mehr zulässt oder b...

Wenn eine demokratisch gewählte Führungsperson die Demokratie abschaffen will, indem sie keine weiteren Wahlen mehr zulässt oder behindert, verstößt sie gegen die demokratischen Prinzipien und die Rechtsstaatlichkeit. Dies kann zu politischer Instabilität, sozialen Unruhen und internationaler Kritik führen. Die internationale Gemeinschaft kann Sanktionen verhängen und versuchen, die demokratischen Prozesse wiederherzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die Vor- und Nachteile einer wehrhaften Demokratie?

Eine wehrhafte Demokratie hat den Vorteil, dass sie sich gegen extremistische und antidemokratische Kräfte verteidigen kann. Durch...

Eine wehrhafte Demokratie hat den Vorteil, dass sie sich gegen extremistische und antidemokratische Kräfte verteidigen kann. Durch Maßnahmen wie das Verbot verfassungsfeindlicher Organisationen oder die Überwachung extremistischer Aktivitäten kann die Stabilität der Demokratie geschützt werden. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass es zu Einschränkungen der individuellen Freiheitsrechte kommen kann und dass die Grenze zwischen notwendiger Verteidigung und unverhältnismäßiger Überwachung oft schwer zu ziehen ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum ist die Weimarer Verfassung eine Demokratie?

Die Weimarer Verfassung von 1919 legte die Grundlage für eine parlamentarische Demokratie in Deutschland. Sie etablierte ein Mehrp...

Die Weimarer Verfassung von 1919 legte die Grundlage für eine parlamentarische Demokratie in Deutschland. Sie etablierte ein Mehrparteiensystem, in dem die Bürgerinnen und Bürger das Recht hatten, ihre Vertreterinnen und Vertreter im Parlament zu wählen. Zudem wurden Grundrechte wie Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit und Gleichberechtigung festgeschrieben, die für eine demokratische Gesellschaft essentiell sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Demokratie zwischen Parlamentarisierung und Entparlamentarisierung
Demokratie zwischen Parlamentarisierung und Entparlamentarisierung

Demokratie zwischen Parlamentarisierung und Entparlamentarisierung , Eine Veröffentlichung aus dem Arbeitskreis für Rechtswissenschaft und Zeitgeschichte an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 39.00 € | Versand*: 0 €
Partizipation In Der Bildungsforschung  Kartoniert (TB)
Partizipation In Der Bildungsforschung Kartoniert (TB)

Bildungswissenschaftliche Partizipationsforschung reflektiert!

Preis: 39.95 € | Versand*: 0.00 €
Falke, Ann-Kathrin: Ist Nicaragua eine defekte Demokratie?
Falke, Ann-Kathrin: Ist Nicaragua eine defekte Demokratie?

Ist Nicaragua eine defekte Demokratie? , Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Region: Mittel- und Südamerika, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Fraglich ist, mit welchen Mitteln der Präsident Nicaraguas seine dritte Amtszeit in Folge erreichen konnte und inwieweit die Gewaltenteilung im Land umgesetzt wird. Gibt es der Verfassung zufolge überhaupt noch eine klare Trennung zwischen Exekutive, Legislative und Judikative? Deshalb stellt sich die Frage, ob Nicaragua als eine defekte Demokratie oder bereits als autoritäres System bezeichnet werden kann. Im Folgenden soll der theoretische Rahmen anhand des analytischen Konzepts der ¿defekten Demokratie¿ nach Wolfgang Merkel gesetzt werden. Daraufhin wird die historische Entwicklung Nicaraguas hin zur Demokratie betrachtet, um abschließend Merkels Konzept der "eingebetteten Demokratie" auf Nicaragua anzuwenden. Im November 2016 wurde Daniel Ortega zum dritten Mal in Folge als Präsident von Nicaragua, mit rund 72,5 % der Stimmen, bestätigt. Schon von 1979 bis 1990 regierte er das zweitärmste Land Mittelamerikas als Revolutionsführer. Die politische Lage im Land scheint deshalb auf den ersten Blick stabil zu sein. Doch Oppositionspolitiker Luis Callejas, dessen Partei durch fragwürdige Mittel vom Obersten Wahlrat vor der Wahl verboten wurde, äußerte sich zur Widerwahl Ortegas wie folgt: "Das war keine freie und transparente Wahl. [¿] Wir fordern die Wiederholung mit Transparenz, fairem Wettbewerb und unter unparteiischer internationaler Beobachtung". Zudem hat der Präsident mit dem Antritt seiner dritten Amtszeit seine Ehefrau als Vizepräsidentin installiert. Schon im Vorfeld hatten sowohl sie als auch sieben seiner Kinder wichtige politische und wirtschaftliche Posten im Land inne. In der Verfassung wird den Wahlen mit dem Obersten Wahlrat als vierte kontrollierende Gewalt jedoch eine große Bedeutung beigemessen. Dieser soll Wahlen beobachten, vorbereiten und umsetzen. Allerdings wurde ihm vorgeworfen nicht unabhängig von der Exekutive zu handeln. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Soziale Bürgerrechte Unter Druck - Karin Lenhart  Kartoniert (TB)
Soziale Bürgerrechte Unter Druck - Karin Lenhart Kartoniert (TB)

Die Auswirkungen von Hartz IV auf Frauen

Preis: 49.99 € | Versand*: 0.00 €

Wie wirkt sich die Nichtoffenlegung von Informationen auf die Transparenz in Regierungen, Unternehmen und anderen Organisationen aus und welche Auswirkungen hat sie auf die Demokratie, die Privatsphäre und die Vertrauenswürdigkeit?

Die Nichtoffenlegung von Informationen führt zu einem Mangel an Transparenz in Regierungen, Unternehmen und anderen Organisationen...

Die Nichtoffenlegung von Informationen führt zu einem Mangel an Transparenz in Regierungen, Unternehmen und anderen Organisationen, da wichtige Entscheidungen und Handlungen im Verborgenen bleiben. Dies kann die Demokratie beeinträchtigen, da Bürgerinnen und Bürger nicht in der Lage sind, informierte Entscheidungen zu treffen und die Handlungen ihrer gewählten Vertreter zu überwachen. Gleichzeitig kann die Nichtoffenlegung von Informationen die Privatsphäre gefährden, da sensible Daten möglicherweise nicht angemessen geschützt werden. Darüber hinaus kann sie das Vertrauen in Regierungen, Unternehmen und Organisationen untergraben, da die fehlende Transparenz Misstrauen und Skepsis hervorrufen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum ist Pressefreiheit ein grundlegendes Merkmal der Demokratie?

Pressefreiheit ist ein grundlegendes Merkmal der Demokratie, da sie sicherstellt, dass Bürgerinnen und Bürger Zugang zu unabhängig...

Pressefreiheit ist ein grundlegendes Merkmal der Demokratie, da sie sicherstellt, dass Bürgerinnen und Bürger Zugang zu unabhängigen Informationen haben. Eine freie Presse ermöglicht es den Menschen, sich eine informierte Meinung zu bilden und an politischen Entscheidungsprozessen teilzunehmen. Sie dient auch als Kontrollinstanz für Regierungen und schützt vor Missbrauch von Macht und Korruption.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hat Russland eine Demokratie, eine Diktatur oder eine andere Regierungsform?

Russland wird offiziell als eine föderale semi-präsidentielle Republik bezeichnet. Allerdings wird oft argumentiert, dass das poli...

Russland wird offiziell als eine föderale semi-präsidentielle Republik bezeichnet. Allerdings wird oft argumentiert, dass das politische System in Russland eher autoritär ist, da die Macht stark zentralisiert ist und Oppositionsparteien und unabhängige Medien unterdrückt werden. Es gibt auch Vorwürfe von Wahlmanipulation und Einschränkungen der politischen Freiheiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum gibt es in Deutschland keine direkte Demokratie?

In Deutschland gibt es keine direkte Demokratie, weil das politische System auf einer repräsentativen Demokratie basiert. Das bede...

In Deutschland gibt es keine direkte Demokratie, weil das politische System auf einer repräsentativen Demokratie basiert. Das bedeutet, dass die Bürgerinnen und Bürger ihre Vertreterinnen und Vertreter wählen, die dann im Parlament Entscheidungen treffen. Dieses System ermöglicht eine effiziente Entscheidungsfindung und berücksichtigt auch die Expertise und Erfahrung der gewählten Volksvertreterinnen und -vertreter.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.